Vodafone Red One: Das Beste aus allen Kommunikationswelten

Vodafone

Mit Red One bringt Vodafone im November eine neue Tarifwelt auf den Markt, mit der Kunden das für sie jeweils Beste aus Internet, Festnetz, Mobilfunk und TV kombinieren können. Innovative Features wie Data Sharing, neue Flatrates und ein umfangreicher Premium Service machen Kommunikation für Red One Kunden noch einfacher und sorgloser. Wer mit Red One bündelt, optimiert: Je mehr Produkte er im Tarif vereint, je mehr Freunde oder Familienmitglieder er in seine Mobilfunkfamilie mit aufnimmt, desto günstiger wird der Preis pro Person.

Ein Angebot für das Beste aus allen Welten: Internet, Festnetz, Mobilfunk und TV

Wie in einem Baukasten können Red One Kunden künftig alle Internet-, Festnetz-, Mobilfunk- und TV-Produkte zusammenstellen. Bei den neuen volumenoptimierten Red Mobilfunktarifen profitiert der Kunde vom schnellen Vodafone LTE Max, im Festnetz von Geschwindigkeiten über Kabel bis zu 200 Mbit/s und bei DSL bis zu 100 Mbit/s. Für ein fantastisches Fernseherlebnis können Red One Kunden ein komplettes TV-Paket mit rund einhundert Fernseh-Programmen, zum Großteil in brillanter High Definition-Auflösung, hinzubuchen. Ein umfangreiches Video on Demand Angebot über Kabel und DSL, flexibles Fernsehen mit kostenlosen Apps genau wie exklusives Video- und Musikstreaming auf dem Smartphone runden das Entertainment-Angebot ab. Bündelpakete beginnen bei knapp unter 50 Euro und beinhalten allesamt attraktive Preisnachlässe gegenüber den üblichen Einzeltarifen. Zusätzliche Produkte und Zusatzkarten wird es unter Red One zu besonderen Konditionen geben.

Red+: Ein Mobilfunkangebot - vor allem für Familien und Paare

Mit enthalten in Red One ist die neue Sharing Innovation "Red+". Mit Red+ vereinen vor allem Familien und Paare den mobilen Kommunikationsbedarf ihrer Partner und Familienmitglieder. Red+ macht aus dem Rechnungschaos vieler Einzelverträge einen Red GB Hauptvertrag mit kostengünstigen Red+ Zusatzkarten für alle Mitglieder der "Mobilfunkfamilie". Der Clou: Alle Karten teilen sich das Gesamtdatenvolumen der Hauptkarte. Familien und Paare können sich so ihr Datenvolumen flexibel und jederzeit zuweisen. So hat am Monatsende keiner mehr überflüssiges Datenvolumen übrig - und keiner mehr zu wenig am Monatsende. Großeltern können genauso Teil der Datenfamilie werden wie Kinder - denen Eltern demnächst auch klare Surflimits setzen können.

Zuhause und unterwegs flat telefonieren. Im Ausland das Tablet kostenlos surfen lassen

Mit Red One können Kunden zuhause und unterwegs über Red+ nicht nur Daten teilen, sondern auch sorglos telefonieren. Denn im neuen Bündeltarif ist die Sprachflatrate für Mobilfunk- und Festnetzkunden in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze bereits mit dabei. Sorglos sind Red+ Kunden auch im Urlaub: Denn mit der Easy Travel Option surfen Red+ Tablets demnächst kostenlos im Ausland mit - sowohl in Europa als auch in Nordamerika.

Ein Premium Service - mit einer Nummer und einem Ansprechpartner für alle Fälle

Für Unbeschwertheit sorgt auch der Red One Premiumservice: Das neue Immediately Connected bringt Festnetzkunden ohne Wartezeit direkt ins Netz - denn bis der Techniker kommt, schenkt Vodafone ihnen 20 Gigabyte mobiles Datenvolumen auf die Hauptkarte. Persönlichen Service erhalten Red One Kunden künftig auch unter einer einheitlichen Rufnummer. Hier löst der speziell auf Red One geschulte Service-Mitarbeiter alle Anliegen - egal ob zu Festnetz, Mobilfunk, Internet oder TV.